Unsere primäre Aufgabe ist natürlich der Wasserrettungsdienst.
Um bei uns Schwimmen zu können, muss man aber nicht unbedingt ein Rettungsschwimmer sein.
Wir bieten auch Schwimmen in Form von Breitensport für jedes Alter an.

 

Kinder und Jugendliche
  • Nachdem Erwerb des Abzeichens „Seepferdchen“ können Kinder in unser Schwimmgruppe Jugend 1 ihre Fertigkeiten festigen und trainieren auf das Deutsche Jugendschwimmabzeichen Bronze hin.

 

  • In unserer Schwimmgruppe Jugend 2 ist das Jugendschwimmabzeichen Bronze Voraussetzung.
    Hier trainieren die Kinder und Jugendlichen für den Erwerb der Jugendschwimmabzeichen Silber und Gold.

 

  • Mit dem Jugendschwimmabzeichen Gold ist es bei uns möglich in die nächst höhere Gruppe aufzusteigen und dort eine Ausbildung zum Juniorwasserretter zu absolvieren. Unsere Juniorwasserretter nehmen bereits an Landes- und Bundesmeisterschaften teil und messen sich dort mit Gleichaltrigen.

Die Trainingszeiten der einzelnen Gruppen sind hier zu finden: Trainingszeiten

Ansprechpartner der Trainingsgruppen: Trainer und Ausbilder

Eltern- und Seniorenschwimmen

Wer in der DRK Wasserwacht Schwerin Mitglied ist, sollte schwimmen können und regelmäßig trainieren.
Um auch den Senioren, Fördermitgliedern und Eltern unseres Vereins diese Chance geben zu können, haben wir im Rahmen unserer Trainingszeiten eine extra Bahn eingerichtet, auf der sie einmal die Woche für sich alleine schwimmen können.